Ärztliche Verordnung direkt aus Rechnungsliste per E-Mail oder Post an Kostenträger versenden

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ärztliche Verordnung direkt aus Rechnungsliste per E-Mail oder Post an Kostenträger versenden

    Einige Kostenträger (Krankenkassen) sind technisch nicht in der Lage, ärztliche Verordnungen, die direkt mit E-Rechnungen versendet werden, zu empfangen. Um den Mehraufwand für Sie als Rechnungssteller möglichst zu reduzieren, haben wir neue Versandvorlagen erstellt, mit welchen Sie die ärztlichen Verordnungen mit wenigen Klicks direkt aus der Rechnungsliste per Post oder E-Mail an die Kostenträger versenden können.


    Damit wird automatisch ein Begleitbrief an den Kostenträger inkl. der ärztlicher Verordnung gedruckt:




    Wenn Sie von einer älteren Version Updaten, können Sie die Vorlagen wie folgt konfigurieren:
    1. Neustes Online-Update installieren

    2. Vorlagenverwaltung öffnen


    3. Auf allen Rechnungsarten unter Rechnungsvorlagen die neue Vorlage "Ärztliche Verordnung mit Begleitbrief and Kostenträger" erstellen (siehe nächste Schritte 4-7)




    4. Erstellen Sie eine neue Vorlage und benenne Sie diese mit "Ärztliche Verordnung mit Begleitbrief and Kostenträger"


    5. Wählen Sie bei "Layout-Speicherort" die Option "Datei"



    6. Fügen Sie im Eingabefeld "Layout-Datei" den Wert "$APP$custom\templates\base_therapy_bill_referrer_enactmentcopy_copy_letter.fr3" (ohne die "" ein)


    7. Wiederholen Sie Schritt 4-6 für alle Rechnungsarten (siehe Bild in Schritt 3)

    8. Wechseln Sie auf den Reiter "Email-Vorlagen" dann auf "Allgemeine"


    9. Erstellen Sie im Ordner "Versand-Vorlagen" eine neue Email-Vorlage


    10. Geben Sie der neuen Vorlage einen Namen und klicken Sie auf Speichern


    11. Klicken Sie auf Layout bearbeiten




    12. Wählen Sie "HTML Nachricht" und geben Sie eine Text für die E-Mailvorlage nach Ihrem Gusto ein. Dieser Text wird verwendet, wenn ärztliche Verordnungen per E-Mails an Kostenträger versendet werden.


    Hier finden Sie einen Standard-Text den Sie per Copy-Past einfügen und anpassen können:

    Source Code

    1. [Geschaeftliche Anrede]
    2. Da eure Informatik den Empfang von elektronischen Verordnungen laut unserem Kenntnisstand noch nicht beherrscht, senden wir Ihnen hiermit die ärztliche Verordnung auf herkömmlichem Weg.
    3. Gerne würden wir die ärztliche Verordnung wie im Standard vorgesehen als elektronische Beilage übermitteln. Bitte geben Sie uns Bescheid sobald die Anforderung in Ihrem Informatiksystem implementiert wurde, damit wir in Zukunft einfacher und ohne Mehraufwand elektronische abrechnen können.
    4. Besten Dank und freundliche Grüsse
    5. [Benutzer.Vorname] [Benutzer.Name]
    6. [Benutzer.Firmenname]


    13. Öffnen Sie das Menü Konfiguration => Versandvorlagen


    14. Erstellen Sie auf allen Rechnungsarten die neuen Versandvorlagen "Kopie der Verordnung per Post" und "Kopie der Verordnung per E-Mail"


    15. Versandvorlage "Kopie der Verordnung per Post" erstellen: Klicken Sie auf Hinzufügen


    16. Geben Sie die Bezeichnung "Kopie der Verordnung per Post" ein und klicken Sie auf speichern




    17. Erfassen Sie alle Einstellungen wie unten gelb markiert und klicken Sie auf speichern.


    18. Klicken Sie (wie in Schritt 15) erneut auf Hinzufügen, und vergeben Sie den Namen "Kopie der Verordnung per E-Mail" (Schritt 16)


    19. Erfassen Sie alle Einstellungen wie unten gelb markiert und klicken Sie auf speichern.




    20. Wiederholen Sie Schritt 15-19 für alle Rechnungsarten (siehe Bild in Schritt 14)
    Schöne Grüsse
    Elias Zurschmiede

    delight software gmbh