Familienetiketten

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Familienetiketten

    Hallo

    Ich möchte gerne Adressetiketten drucken.
    Jedoch soll, falls pro Haushalt mehrere Personen in der Adresskartei sind, nur eine Etikette ausgedruckt werden und dann anstelle des Vornamens "Familie" stehen.

    Wie kann ich das machen?

    Vielen Dank für jede Hilfe
    Gruss
    Tobias Brunner
  • Hallo Tobias

    Wenn Du die Adressen entsprechend erfasst hast, sollte das kein Problem sein. d.h. Du müsstest im Falle einer Familie eine "Hauptadresse" (mit der Anrede Familie) für die Familie als solche erfassen. Die Familienmitglieder werden dann jeweils als Kontaktperson auf dieser "Familienadresse" erfasst.

    Wenn Du nun alle "normalen" Adressen sowie die Familienadressen (Hauptadressen einer Familie) z.B. in der Zuordnung "Kunden" erfasst hast, kannst Du nach dieser Zuordnung filtern und Etiketten drucken.

    Da Kontaktpersonen normalerweise automatisch in der Zuordnung "Kontaktpersonen" erfasst werden, befinden sich diese nicht in der Zuordnung nach der oben gefiltert wurde. Entsprechend wird für diese Adressen auch nichts gedruckt.

    In welcher Zuordnung eine Kontaktperson erfasst wird, kann unter Menü => Konfiguration => Adressverwaltung > Kontaktpersonen konfiguriert werden.
    Die Anrede "Familie" kannst Du unter Menü => Konfiguration => Adressverwaltung > Anreden hinzufügen.
    Schöne Grüsse
    Elias Zurschmiede

    delight software gmbh
  • Da kommt mir noch etwas in den Sinn:
    Eigentlich könnte man die Familienerkennung auch automatisch machen, indem nach den Feldern Nachname und Adresse gruppiert wird. Hat es danach in einem Datensatz mehr als eine Adresse schliesst man daraus, dass es sich um eine Familie handeln könnte.

    Mir ist klar, dass dies nicht 100% funktioniert (Zb bei unterschiedlichem Nachname der Kinder -> gibt es tatsächlich), aber wäre wahrscheinlich in unserem Fall einfacher als das Erfassen von "Familien"...

    Wäre das irgendwie möglich? So dass vor dem generieren der Etiketten diese Filterung/Sortierung gemacht wird...

    Gruss
    Tobias
  • Hallo Tobias

    Evtl. könnte man das auf dem Report entsprechend "filtern". d.h. man könnte die Adressliste (Rechts-Klick auf die Vorlage => Konfiguration > Sortierung) nach Nachname und Adresse sortieren. Auf der Bericht-Vorlage könnte dann nach Nachname und Adresse gruppiert werden.
    Das Etikett selbst könnte im Gruppenkopf-Band platziert werden und würde entsprechend nur gedruckt werden, wenn die Familie (Kombination aus Nachname und Adresse) "ändert".
    Erklärung: Die Adressliste wird von Oben nach Unten - Zeile für Zeile - durchlaufen, der Gruppenkopf wird jeweils nur gedruckt, wenn sich Nachname und Adresse von einer zur nächsten Zeile ändert. d.h. für doppelt (oder mehrfach) vorhandene "Nachname/Adresse"-Kombinationen würde entsprechend nur ein Etikett generiert werden.

    Da es, wie Du selbst festgestellt hast, nicht zu 100% funktionieren wird, gefällt mir diese Lösung persönlich nicht sehr gut.
    Wenn Du das für Dich gerne umsetzen möchtest bin ich Dir aber gerne dabei behilflich.

    Schöne Grüsse
    Schöne Grüsse
    Elias Zurschmiede

    delight software gmbh
  • Hallo Elias

    Ich habe mir das nochmals überlegt und bin zum Schluss gekommen, dass ich es doch gerne so machen würde.
    Wir habe nicht viele solcher Familienadressen und es vereinfacht einiges für den Adressverwalter.

    Kannst du mir evtl. behilflich sein beim Erstellen dieser Vorlage?

    Vielen Dank
    Gruss
    Tobias
  • Hallo Tobias

    Habe Dir eine Vorlage für diesen Zweck erstellt. Zusätzlich zu Name und Adresse verwendet diese Vorlage noch das Feld PLZ zur Gruppierung.

    Für das Etiketten-Format habe ich Zweckform 3658 (64.6 x 33.8) gewählt. Mit dem Designer kannst die Vorlage auf Dein gewünschtes Format anpassen:

    => Die Höhe von "GroupHeader" bestimmt die Etiketten-Höhe
    => Über Datei => Seiteneinstellungen > Andere Optionen kannst Du die Anzahl der Spalten und deren Breit einstellen. Die Seitenränder kannst Du ebenfalls in den Seiteneinstellungen definieren.

    Download: mirror01.delight.ch/templates/FamilienEtikettenZW3658.mlxml

    Import:
    Im Programm auf Menü => Import => MLXML-Importieren klicken, Datei "FamilienEtikettenZW3658.mlxml" suchen und (ohne Konverter) importieren. Du kannst auch direkt den kompletten Link (...) bei "MLXML-Datei" eingeben und auf Start klicken.

    Danach findest Du die Vorlage unter Menü => Konfiguration => Vorlagen => Adress-Listen
    Schöne Grüsse
    Schöne Grüsse
    Elias Zurschmiede

    delight software gmbh
  • Hallo Tobias

    Ja das lässt sich über ein kleines Script realisieren.

    Download der überarbeiteten Vorlage: mirror01.delight.ch/templates/FamilienEtikettenZW3658.mlxml

    Erklärung: Mit einem kleine Script werden die Adressen in einer Gruppe gezählt. d.h. im "GroupFooter" wissen wir wie viele Adressen in der Gruppe sind und können über ein weiteres Script (GetName) entweder "Familie" (bei mehr als einer Adresse) oder den Vornamen (bei nur einer Adresse) zurückgeben.

    Schöne Grüsse
    Schöne Grüsse
    Elias Zurschmiede

    delight software gmbh