Zeit protokollieren

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Zeit protokollieren

    Hallo,

    es wäre sehr nützlich, wenn man die Zeit die eine Seite bei einer gewählten Verbindungsgeschwindigkeit braucht protokollieren könnte. Sprich ein Logfile erstellt wird mit den wichtigsten Daten.

    Madcat
  • Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort

    1. Ich weiß, dass die Antwort wahrscheinlich nicht ganz einfach zu geben ist, aber kann man es zeitlich eingrenzen, wann die nächste Version mit diesem Feature erscheinen könnte?

    2. Um die Verbindung mgl.st realistisch zu simulieren, wäre ein optional zuschaltbarer Zufallsfaktor, der die Geschwindigkeit zwischen Optimum und "schlechtere Verbindung" reguliert ein "kleines" Bonbon. Aber das ist wahrscheinlich zu aufwendig :)

    Ich habe schon längere Zeit nach genau so einem Tool gesucht und die Herangehensweise sowie die Möglichkeit auch den Localhost entsprechend zu drosseln gefallen mir sehr gut, vielen Dank.

    Grüße,

    MadCat
  • Hallo MadCat

    Leider können wir keinen genauen Zeithorizont nennen. Die Zeit für das Weiterentwickeln von Tools, die überwiegend als Freeware genutzt werden, hängt massgeblich von anderen Projekten ab.
    Im Moment steht eine neue Version des SSHTunnelClient an erster Stelle. Der Speed Limiter muss sich also verm. noch eine Weile gedulden.

    Zu Punkt 2: Eine gute Idee... ich habe diesen Punkt als Feature-Request aufgenommen.


    Vielen Dank für Dein Feedback!
    Schöne Grüsse
    Elias Zurschmiede

    delight software gmbh
  • Hallo Entwickler,

    Sehr nützliches Tool, trotzdem würde ich mich auch über ein Zeitprotokoll nebst Exportfunktion freuen. Es ist etwas schwierig und ungenau die Zeit per Hand mitzustoppen und wenn man mal nicht aufpasst, sind die Einträge auch gleich wieder weg. Seit diesen letzten Beiträgen ist ja auch schon mehr als ein halbes Jahr vergangen ;)

    MfG,

    Jahnsen
  • Hallo

    Wir haben den Speed Limiter nicht vergessen ;-) Die gewünschten Features sind auf der Liste.

    Da der Speed Limiter zu 99% von Privat-Personen (in diesem Fall kostenlos) verwendet wird, muss die Weiterentwicklung leider ein bischen hinten anstehen.

    Eine neue Version wird voraussichtlich in ca. 5 bis 6 Monaten erscheinen.
    Schöne Grüsse
    Elias Zurschmiede

    delight software gmbh
  • Hallo Elias Zurschmiede,

    danke für die schnelle Antwort :)

    Ich selbst bin Diplom Designer (Werbung, Webdesign - barrierefrei) und bin auch aus beruflichen Interessen an dieser Weiterentwicklung interessiert. Ich kann es aber leider aus den oben genannten Gründen nicht professionell einsetzen. Denkbar wäre nämlich z.B. eine Situation, in der man dem Kunden ganz klar, protokolliert zeigen kann, wie sehr sich der Aufbau seiner Seite verbessert hat.

    Wahrscheinlich ist dies auch einer der Gründe, warum es so viele privat einsetzen.

    Wie wäre es denn die Entwicklung als Open Source freizugeben und nur ab und zu eine Zahl-(Pro)Version herauszugeben?

    Dann noch ein, zumindest für mich sinnvolles, Feature. Es wäre praktisch wenn man den Test-Browser einstellen könnte und nicht nur auf den Standard-Browser festgelegt ist.

    Ach und weil es so schön ist (aber wahrscheinlich kaum machbar) wäre es klasse, wenn Speed Limiter zusätzlich noch "wüsste" welche Seite gerade getestet wird. Also z.B. den Titel und die URL der Seite ausliest. Würde wahrscheinlich aber eher als Erweiterung bei Firefox funktionieren, oder seht Ihr da eine Stand-Alone Lösung?

    Schöne Grüße,

    Jansen
  • Hallo H.Jansen

    Das Thema Open-Source kommt nicht zum ersten Mal. Da wir natürlich auch unsere Brötchen verdienen müssen, können wir nicht einfach Produkte von uns "verschenken". Ich denke die freie Nutzung für private-Anwender ist ein guter und nicht ganz selbstverständlicher Kompromiss.

    Ach und weil es so schön ist (aber wahrscheinlich kaum machbar) wäre es klasse, wenn Speed Limiter zusätzlich noch "wüsste" welche Seite gerade getestet wird.

    Das müssen wir uns dann genau anschauen. Ich denke aber das müsste sich machen lassen (ohne Firexfox-Erweiterung).
    Schöne Grüsse
    Elias Zurschmiede

    delight software gmbh